Datenschutzerklärung

Teil I gibt Ihnen allgemeine Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns beim Besuch und der Nutzung unserer Website sowie Informationen über die Rechte, die Sie als von der Verarbeitung betroffene Person haben.

Im Teil II erhalten Sie Informationen, wann Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns widersprechen können.

Teil I: Allgemeine Datenschutzinformationen

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Studio B1 UG (haftungsbeschränkt)
vertreten durch den Geschäftsführer
Dr. Marc Bringeland
Postbox 745987
11516 Berlin
E-Mail:      contact@b-1.studio
Telefon:    +49 7656-8209791

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden in Logfiles bei unserem technischen Dienstleister, der SiteGround Spain S.L., C. de Prim, 19, bajo izquierda, 28004 Madrid, Spanien, gespeichert. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Speicherung der oben genannten Daten in den Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Website sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme (z.B. Angriffserkennung). In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Logfiles werden für sieben Tage gespeichert.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Consent-Managementtool

Beim Aufruf der Webseite erscheint ein Informationsfenster über die auf der Webseite eingesetzten Cookies und sonstige extern eingebundene Funktionen/Inhalte. Dieser Dienst erfolgt in der technischen Realisierung in Zusammenarbeit mit der Firma Borlabs, Rübenkamp 32, 223058 Hamburg.

Das Consent-Managementtool bietet dem Nutzer die Möglichkeit zur Entscheidung, ob nur die technisch notwendigen oder darüber hinaus weitere Cookies und sonstige extern eingebundene Funktionen/Inhalte gesetzt bzw. aktiviert werden dürfen. Über den Reiter „Individuelle Datenschutzeinstellungen“ kann sich der Nutzer vor seiner Entscheidung detailliert über alle auf der Webseite eingesetzten Cookies und sonstige extern eingebundene Funktionen/Inhalte informieren und insoweit eine Entscheidung treffen. Die Auswahl wird in einem Cookie („borlabs-cookie“) gespeichert. In der Fußzeile befindet sich ein Reiter namens „Cookies“, über den der Nutzer seine Auswahl ändern kann.

Profile auf Drittportalen und Soziale Netzwerke

Wir sind auf den folgenden Sozialen Netzwerken vertreten und haben auf folgenden Drittportalen ein Unternehmensprofil. Diese Portale werden nicht von uns betrieben. Wir nutzen diese Portale nur im Rahmen des Angebotes des jeweiligen Betreibers und unter Anerkennung der dort geltenden Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen. Die Anbieter sowie die jeweiligen Datenschutzhinweise sind nachfolgend ersichtlich:

  • Instagram – Anbieter ist Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland
    Datenschutzhinweise unter: Datenschutz
  • LinkedIn – Anbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company,Wilton Place,
    Dublin 2, Ireland
    Datenschutzhinweise unter: Datenschutz

Rechte des Betroffenen

Sie haben nach Maßgabe des Art. 15 DS-GVO das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet worden sein, steht Ihnen gemäß Art. 16 DS-GVO ein Recht auf Berichtigung zu.

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO). Nach Art. 20 DS-GVO können Sie bei Daten, die auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrages mit Ihnen automatisiert verarbeitet werden, das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Ihrer Wahl zu beschweren (Art. 77 DS-GVO i. V. m. § 19 BDSG). Hierzu gehört auch die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde: Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Teil II: Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an die oben in der Rubrik „Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen“ genannten Kontaktdaten.

de_DE

Terminbuchung

Buche direkt Dein kostenloses Erstgespräch mit mir und lerne mich kennen.

Consulting

Unser Geist ist schöpferisch. Alles, was wir manifestieren wollen, müssen wir zuerst in unseren Gedanken erschaffen.
Eine erfolgreiche Unternehmensausrichtung umfasst verschiedene Aspekte, die dazu beitragen, dass das Unternehmen seine
Vision erreichen kann und den Zweck der Existenz erfüllt. Dazu gehören, angelehnt an das St. Galler Management Modell :
Umwelt, Kontext der Organisation, Strategie, interessierte Parteien, welche nur ein Teil der wichtigen Faktoren sind,
um sich am Markt zu positionieren und auf Herausforderungen reagieren zu können. Die Gestaltung wirksamer
Geschäftsprozesse ist schließlich entscheidend, um das Wertangebot des Unternehmens zu realisieren und
Kundenzufriedenheit und Profitabilität zu steigern. Durch Consulting werden die Voraussetzungen der Organisationsstruktur geschaffen.

"Don´t dwell on your weaknesses. Discover your strengths, and then manipulate them, exploit them, amplify them"

- Fiona Oakes -

Mein
Background

Eine große Affinität zu Parties und Musik war bei mir schon immer da. Könnte evtl. damit zusammenhängen, dass ich in Ecuador aufgewachsen bin. In Lateinamerika ist Musik immer ein treuer Begleiter und zwar in jeder erdenklichen Lebenslage. Ein begnadeter Tänzer bin ich dadurch aber nie geworden. Ich versuche mich noch heute als Salsatänzer. Den Anfängerkurs habe ich zwar schon mind. 3x (semi)erfolgreich absolviert, für den Durchbruch als professioneller Salsa-Tänzer hat es dann aber leider doch nie gereicht. Knappe Kiste! Aber die Musik liebe ich. Sie berührt mich und geht mir oft sehr nahe. Sie ist die Verbindung zu meinen Wurzeln.
Während meiner Studienzeit in Marburg, 400km von meinem geliebten Hamburg entfernt, nahm ich so ziemlich jede Party mit. Das hatte ich mir schon während der Abi-Zeit so angewöhnt. Gerade am Anfang des Semesters…und zwischendurch und erst recht am Ende des Semesters! Wie du merkst, mangelte es mir jedenfalls nicht an Partyerfahrung.

Schnell wurden 2 Sachen klar:

1. Das Jura-Studium war nichts für mich.
2. Ich wollte auch auflegen! Lag einerseits daran, dass ich den Sound der Reeperbahn vermisste. Stark geprägt vom clubbigen Mix in der China Lounge, im Supa Fly, im Funky Pussy und in der Großen Freiheit 36, kam mein Musikgeschmack in Marburg andererseits definitiv zu kurz. Ich musste also etwas unternehmen. Es musste doch anders, besser gehen! Es dauerte nicht lange und ich schaute den DJs auf die Finger, hörte mir ihre Übergänge an, fing an mir Playlists zu erstellen und CDs zu brennen.
Alles fing eines Abends auf einer Party mit dem frechen Satz: “Das, was der DJ da macht, das kann ich auch!” an. Natürlich konnte ich es nicht. Noch nicht! Aber wer nichts wagt, der nichts gewinnt. Ich bereitete mich wochenlang auf meinen ersten Gig vor. Und irgendwie ging es doch.
Heute, Jahre später, verdiene ich meinen Lebensunterhalt mit dem Auflegen. Fast jedes Wochenende, hauptsächlich von April bis Oktober, begleite ich deutschlandweit anspruchsvolle Events und herzliche Hochzeiten. Mit meinem vielseitigen, genreübergreifenden, tanzbaren Mix sorge ich für volle Tanzflächen bis spät in die Nacht.

Das bin ich,
einfach Freddy!

Ich bin der größte Fan meiner Tochter und trage die Sonne im Herzen. Mein Glas ist immer halb voll. Ich lache gerne und viel, auch über mich. Mein Kopf ist oft voller Ohrwürmer, die ich mir selten erklären kann. Für spontane Aktionen jeglicher Art bin ich so gut wie immer zu haben. Die meisten Entscheidungen überlasse ich meinem Bauchgefühl, die wichtigsten jedoch meinem Herzen.
Verreist wird ausschließlich mit Handgepäck und mein bestes Schlafmittel ist Wasser- bzw. Meeresrauschen. Für Kino, Eis und gutes Essen bin ich leicht zu begeistern und für Schuhe! Schuhe sind schon eine feine Erfindung! Und wenn in meinem Leben mal nicht alles rosig ist, dann gehe ich gerne spazieren oder ich koche und höre dabei Musik. Dadurch werden die Gedanken klarer.

Meine
Philosophie

Während meiner Kindheit durfte ich ca. 3 Jahre bei meiner Großmutter leben. Sie war durch und durch Händlerin und hatte ein gut laufendes Geschäft. Alle mussten anpacken, auch die Kinder. Von ihr lernte ich, dass man Kunden gut behandeln muss, damit sie wiederkommen. Sie nahm sich immer die Zeit für einen Plausch mit ihren Kunden und sie pflegte ihre Kontakte. Das war ihr Erfolgsrezept. Das habe ich erst in den letzten 10 Jahren so richtig verstanden und verinnerlicht.
Kommunikation, Zuverlässigkeit, Kundenorientierung und Wertschätzung. Diese 4 Grundsätze sind die Grundlage meiner Arbeitsweise. Soll heißen: Ich bin gerne für euch da!

Mein
Konzept

Eins kann ich euch versichern: Eure Feier liegt mir am Herzen.
Denn eine Hochzeit ist ein Fest der Liebe. Eine Familienfeier. Ein großartiger und einmaliger Tag mit euren liebsten Menschen und diesen sollt ihr in vollen Zügen genießen. Und genau das habe ich mir mit meiner Arbeitsweise zur Aufgabe gemacht.

Wisst ihr, anfangs dachte ich, dass nur das Auflegen mein Traumjob wäre. Geld für‘s Feiern, freien Eintritt für Freunde, Drinks for free, hin und wieder mal eine Telefonnummer zugesteckt zu bekommen und auf jeder Party 1000 Leute zu kennen. War es ja irgendwie auch!

Heute betrachte ich meine Arbeit aus einem anderen Blickwinkel. Ich brenne immer noch für‘s Auflegen, keine Frage. Vermutlich mehr denn je. Allerdings sehe ich mittlerweile meine Fähigkeiten und Fertigkeiten viel mehr als ein Instrument, mit dem ich dazu beitragen kann, meinen Kunden eine großartige Zeit und einen unvergesslichen Tag zu bescheren.

Verwechselt mich bitte nicht mit einem Weddingplaner, denn das bin ich nicht. Ich bin DJ und ich feiere sehr gerne mit euch bis in die frühen Morgenstunden. Das ist mein Hautpziel. Aber aufgrund meiner längjährigen Erfahrung in der Hochzeitsbranche, bin ich in der Lage, euch mit wertvollen und hilfreichen Tipps rund um eure Hochzeitsplanung unter die Arme zu greifen. Dafür stelle ich euch gerne mein gesamtes Netzwerk zur Verfügung.

Consulting

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

"Wenn ich weitersehen konnte, so deshalb,
weil ich auf den Schultern von Riesen stand."

- Isaac Newton -

Causality

 Alles, was wir tun, wirkt auf andere. Das, was andere tun, sind Ursachen für alles, was wir selbst erleben.
Damit stehen sämtliche Prozesse des Lebens miteinander im Zusammenhang.
Das richtige Mindset und Bewusstsein, das Veränderungen und Innovationen offen gegenübersteht, ist dabei ebenso
wichtig wie ein effektives Kennzahlensystem, um die Leistung des Unternehmens messen und optimieren zu können.
Eine positive Unternehmenskultur, die auf klaren Werten und einer guten Mitarbeiterführung beruht, trägt dazu bei, dass
Mitarbeiter sich mit der Organisation identifizieren, und dadurch motiviert sind sowie eine hohe Leistung erbringen.
Eine effektive Kommunikation und klare Unternehmenspolitiken ermöglichen einheitliches Handeln in Unternehmen.

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."

- Albert Einstein -

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden und profitiere von wertvollen Informationen.

Communication

Aller Anfang hat ein Ende. Jedes Ende hat auch einen Anfang. Genau wie das Ying-Yang Symbol lebt alles im Einklang mit der Natur
und ist in ständiger Balance.
Meine Erfahrung zeigt das eine positive und konstruktive Rhetorik dazu beitragen kann, eine neugierige, motivierende und schöpferische Atmosphäre für das Gegenüber
zu schaffen. Eine wertschätzende Haltung verstärkt darüber hinaus die Verbundenheit und Vertrautheit, die dazu beitragen kann, die Perspektive
des Gegenübers besser einzuschätzen. Das heißt man muss erkennen, wer sein Gegenüber ist, und die richtige Art der Kommunikation zu wählen.
Das Feedback ist ein wichtiger Bestandteil einer guten Kommunikation, um Missverständnisse zu klären und die Wirkung der eigenen
Äußerungen zu überprüfen. Ein Bewusstsein für die Interpretation dieser Äußerung ist elementar, da diese durch persönliche
Glaubenssätze und Philosophien geprägt sind. Konfusion und Missverständnisse können ein Hinweis darauf sein, dass wichtige Informationen
fehlen oder dass die Art der Kommunikation nicht geeignet ist. Schließlich besagt Resonanzgesetz, dass wir das anziehen, was wir aussenden.

"Es ist nicht entscheidend, was ich sage, sondern was der andere hört"

- Vera F. Birkenbihl -

Choice

In jedem Negativen steckt etwas Positives und umgekehrt. Jede Seite hat ihre Bedeutung und ist von Nutzen, um unsere persönliche Entwicklung voranzutreiben.
Menschen treffen etwa 20.000 Entscheidungen am Tag, kleine wie „Kaffee oder Tee“ oder größer „Haus oder Wohnung“.
Schließlich müssen wir mehrfach am Tag eine Option aus mehreren Alternativen wählen. Herausfordernd wird es erst wenn
wir komplexe Entscheidungen unter Druck treffen müssen. Da gerät das Gehirn schnell an die Informationsverarbeitungsgrenzen,
dadurch entsteht Unsicherheit bezüglich der Ergebnisse und Konsequenzen. In diesen Fällen greifen wir auf Heuristiken wie:
Verfügbarkeitsheuristik, Ankerheuristik und Affektheuristik zurück, um komplexe Entscheidungen zu vereinfachen,
und zu einem „GUTEN“ Ergebnis zu gelangen. Diese Faustregeln bergen dennoch ein Risiko für Fehlentscheidungen.
Choice soll dabei unterstützen die vollständigen Informationen zu den möglichen Alternativen und deren Konsequenzen zu
Betrachten und Bewerten, um eine Entscheidung unter Gewissheit treffen zu können. Das ist der Zustand, der angestrebt wird,
damit das Risiko, Ungewissheit und Ambiguität auf ein Minimum reduziert werden.

"Wenn ich zulasse, dass meine Vergangenheit meine Zukunft bestimmt, sollte ich zumindest einen positiven Teil meiner Vergangenheit dafür auswählen"

- John Strelecky -

Change

Auf jedes Hoch folgt ein Tief, auf jedes Tief kommt ein Hoch. Die Welt ist im Wandel, nichts bleibt stehen, alles ist in einem zyklischen Austausch.
Wenn ich an Veränderung denke, denk ich an Gewohnheiten, Identitäten, Glaubenssätze und Werte. Schließlich geht es immer um das Verändern und Ersetzen von
ungewünschten Automatismen. Und darin liegt auch die Herausforderung, die Belastungen zu überwinden, anstatt ihnen zu erliegen,
und sich an Veränderungen anzupassen. Change soll dabei unterstützen die Achtsamkeit, auf die Bedürfnisse und nicht auf Bedenken zu konzentrieren.
Kommunikation, d.h. Information und Transparenz, hat dabei eine wesentliche Bedeutung, um den Fokus nicht zu verlieren sowie Bewusstsein zu fördern.
Kleine Schritte große Wirkung, Feedback sowie leading by example schaffen Erfolgserlebnisse, um einen erfolgreichen Wandel zu einzuleiten.

"Take the first step in faith. You don´t have to see the whole staircase, just take the first step."

- Martin Luther King jr. -

Compromise

Energie fließt dahin, wo der Fokus ist. Wir müssen uns auf das fokussieren, was wir manifestieren wollen.
Konfliktlösung basiert meiner Ansicht nach auf Respekt, Wertschätzung und Kommunikation. Es geht darum, sich bewusst zu sein, dass sowohl die eigenen
Werte als auch die der anderen Partei wichtig sind und dass durch eine achtsame und wertschätzende Kommunikation eine Win-Win-Situation erreicht werden kann.
Es geht dabei nicht nur um Kompromisse, sondern auch um gesunden Egoismus. Es ist wichtig, auch die eigenen Interessen und Bedürfnisse zu berücksichtigen,
um eine langfristig zufriedenstellende Lösung zu erreichen. Das verdeutlicht die Wechselwirkung zwischen Communication und Compromise.
Durch eine offene und transparente Kommunikation können Missverständnisse vermieden und die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit geschaffen werden.
Eine Kompromisslösung kann dann gefunden werden, die für beide Seiten akzeptabel ist. Schließlich ist es wichtig, dass bei der Anwendung hohes Maß an
Achtsamkeit vorhanden ist. Achtsamkeit hilft, sich bewusst zu sein, was in einer Situation vor sich geht und eine ruhige, klare und objektive Denkweise zu bewahren.

"You get the best out of others when you get the best out of yourself."

- Harvey Samuel Firestone -

Constancy

Wie oben, so auch unten. Wie untern, so auch oben. Wenn wir das Äußere verändern wollen, müssen wir an unserem Inneren arbeiten.
Die Bedürfnishierarchie zeugt das Konzept der menschlichen Motivation, wonach Menschen in erster Linie bestrebt sind physische Grundbedürfnisse sowie Sicherheitsbedürfnisse
zu erfüllen. So ist auch die Beständigkeit eines Unternehmens elementar für Inhaber, Führungskräfte, Mitarbeiter und Investoren um nur einige der
Interessierten Parteien aufzuführen. Constancy soll das Bewusstsein schaffen für Faktoren wie, Wissen, kontinuierliche Verbesserung, Finanzmanagement, Innovation,
Investition, Wertschätzung, Mitarbeiter Fluktuation und Umwelt. Unternehmen, die kontinuierlich ihre Fähigkeiten und ihr Wissen verbessern, können auch Wettbewerbsvorteile
erzielen und langfristig erfolgreich sein. Eine solide Finanzierung und ein effektives Budgetmanagement ermöglichen es einem Unternehmen, auf finanzielle
Herausforderungen zu reagieren und sich auf langfristiges Wachstum zu konzentrieren. Achtsame Organisationen, die ihre Mitarbeiter wertschätzen und eine positive
Arbeitsumgebung schaffen, können ein gutes Arbeitsklima und eine höhere Arbeitszufriedenheit erreichen, was wiederum die Mitarbeiterfluktuation reduzieren
und die Mitarbeiterbindung stärken kann.

"Glück ist, wenn das, was Du denkst, was Du sagst und was Du tust in Harmonie ist."

- Mahatma Gandhi -

Herzlichen Glückwunsch,
Deine Neugier hat Dich das verborgene Commitment entdecken lassen!

Aufgrund der Neugier:
gibt es da mehr, ich bin motiviert was zu verändern, wie kann ich mich weiterentwickeln, bist Du genau hier gelandet.

Ich möchte mit einem Zitat von Albert Einstein beginnen:
„Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles ein Wunder.“
Das ist die Entscheidung (Choice) die jeder von uns treffen kann. Dieses Zitat erinnert
mich an meine Kindheit, alles war ein Wunder. Nur auf dem Weg
habe ich diese Neugier und das Wunder vergessen.
Die wiederentdeckte Neugierde, Abenteuerlust, Entdeckerfreude spiegelt sich in dem Konzept von Consulting Seven wider.
Neugier ist eine Eigenschaft, die durch Wachstum und Entwicklung angetrieben wird und die den Wunsch nach Abenteuer
und spielerischem Entdecken beinhaltet. Es geht darum, im Flow-Zustand zu sein und Spaß zu haben,
während man offen und bewertungsfrei (Communication) bleibt. Neugier erfordert Mut,
um Veränderungen (Change) anzunehmen und Beständigkeit (Constancy) aufrechtzuerhalten,
während man Theorie in die Praxis (Causality) umwandelt und kontinuierlich innoviert und sich verbessert.
Es bedeutet, dem eigenen Instinkt und Intuition zu vertrauen, indem man beobachtet und analysiert (Consulting) und einfach mal ausprobiert.
Pragmatismus (Compromise) ist ein wichtiger Aspekt, da Neugier kein Stillstand zulässt und es darum geht, lebenslang zu lernen, zu wachsen und inspiriert zu bleiben.

Curiosity repräsentiert für mich die Motivation, die über allem steht, um sieben Mal hinzufallen aber acht Mal aufzustehen.

Die Bunte Intelligenz® ist ein Curriculum zur lebendigen und kreativen Potentialentfaltung. Dies wird deutschlandweit in Schulen, Hochschulen, in der persönlichen Weiterbildung, im Coaching und in der kulturellen Bildungsarbeit gelehrt und erfolgreich eingesetzt. Dabei trifft Neurowissenschaft auf Embodiment, Bindungsarbeit und emotionale Intelligenz, tanz- und körperpädagogische Ansätze, Integraltherapeutische Krativverfahren, Mentaltraining, positive Psychologie und systemisches Coaching. Durch Methoden der Bunten Intelligenz® werden 8 ineinander verzahnte Kompetenzfelder gefördert.

“Selten zuvor gab es so eine Not für junge Menschen.
Selten zuvor gab es solche Krisen in unserer heutigen Generation.
Selten zuvor waren so viele Menschen, die mit Kindern arbeiten, so überfordert und an ihren eigenen emotionalen, sozialen und physischen Grenzen.“

(Olivia Maciejowski, Begründerin Bunte Intelligenz®)

Coaching & Beratung

Leistung & Angebot

Coaching

Organisationsentwicklung

Training

Referenzen

Über Mich